50 geworden! I turned 50!

Vor Kurzem bin ich 50 Jahre alt geworden. Da mein Mann im Juni ebenfalls 50 wurde, haben wir beschlossen, richtig zu feiern. Es war wohl eher mein Wunsch, und er hat mir zuliebe zugestimmt.

Vor einigen Monaten haben wir mit der Organisation angefangen, haben eine Location gesucht und gefunden, Einladungen verschickt, einen DJ kontaktiert, einen guten Partyservice angefragt etc. Zum Thema Location haben wir uns in unserer Gegend diverse Orte angeschaut. Es gab einige Plätze, die uns gefallen haben, bei denen es jedoch z.B. notwendig war, dass man am Tag der Party alle Tische und Stühle aufstellt und am Tag danach bis 11 Uhr alles wieder verstaut haben muss. Das ist eher unpraktisch. Andere Locations wiederum haben uns vom Innenraum nicht so gut gefallen. Schließlich haben wir mit einer Tanzschule den passenden Ort gefunden, und auch das Arrangement drum herum hat gepasst. Der Inhaber kümmert sich um den Auf- und ggfls. Abbau, stellt an dem Abend Service für Getränke und Geschirr zur Verfügung, besorgt gegen eine Pauschale die Getränke und kümmert sich um die Dekoration. Wir haben allerdings beschlossen, die Deko selbst zu organisieren, aber er hat sie angebracht und wieder aufgeräumt.

Da der Raum farblich einen Rahmen vorgab und wir keine klassische Dekoration haben wollten, haben unsere älteste Tochter und ich uns auf die Suche nach passender Dekoration gemacht. Glücklicherweise kann man sich heute im Internet einen guten Überblick verschaffen, welche Artikel es auf dem Markt gibt. So haben wir schnell die passenden Sachen gefunden und teils in Geschäften, teils im Internet zusammen gestellt. Auf dem Foto könnt ihr euch das Ergebnis anschauen.

Der Partyservice wurde uns empfohlen und hat wirklich leckeres Essen hergestellt. Wir konnten ca. 4 Wochen vorher die Details besprechen. Lieferung und Abholung inklusive Geschirr und Besteck haben super funktioniert. Es ist ja nichts schlimmer als Essen, das nicht schmeckt oder nicht in entsprechender Menge und Qualität zur richtigen Zeit vorhanden ist.

Der DJ wurde uns auch empfohlen und hat seinen Job wirklich toll gemacht. Er hat Wunschlisten ausgelegt, so dass sich jeder Gast seine Musik wünschen konnte. Er hat fast jeden Wunsch erfüllen können. Außerdem hat er kleine Auflockerungen eingebaut, so z.B. ein besonderes Lied über frühere Zeiten, weil wir ja 50 Jahre alt geworden sind. Dazu hat er alle Gäste auf die Tanzfläche geholt, um den Song gemeinsam mitzusingen (so gut wir den Text eben konnten). Später hat er kleine Handtücher verteilt, mit denen man Helikopter spielen sollte zum passenden Lied.

Da wir wollten, dass die Partygäste tanzen, haben wir uns kein großes Programm sonstiger Art überlegt. Nach einem Sektempfang, einer kleinen Ansprache und dem Essen hatten wir einen Tanzlehrer gebucht, der mit allen Leuten ein Tanzspiel durchgeführt hat. Anfangs haben einige Leute unfroh geschaut, aber im Laufe des Tanzes hatten alle Spaß und viele blieben direkt auf der Tanzfläche, um sich weiter zu bewegen.

Unsere mittlere Tochter und ein Freund von ihr haben fleißig Fotos gemacht und alle ankommenden Gäste wurden auch zuerst mal fotografiert. So haben wir Fotos, auf denen Frisur und Make-up noch sitzen…

Wir haben viele Stunden ausgiebig gefeiert und getanzt, und es war eine wirklich tolle Party!

Shortly I reached the age of 50 years. Since my husband also turned 50 in June, we decided to have a joint party. I guess it was basically my idea and he agreed for my sake.

A few months ago, we started organizing and were looking for a location – which we found, so we sent out invitations, contacted a DJ, requested a good party service and so on. For the location we looked at many different places in our area. There were some which we really liked but did not provide a service like arranging tables and chairs before the party and clearing up everything after the event, so you would have to do this all on your own; and tidying up in the early morning after a party was not exactly what we wanted. Other locations we did not like because of their interior. In the end we opted for a dancing school where the whole arrangement provided was very attractive. The owner organizes the setup and removal of furniture, manages the service for beverages and tableware in the evening, gets the beverages for a fixed rate per person and arranges the decoration. We decided to choose and buy the decoration but the owner put it on and also tidied everything after the event.

Because the shades of the room preset the colours of the decoration and we did not want a classic Setup, our eldest daughter and I started looking for the appropriate stuff. Fortunately, you get a great overview of possible items in the internet. So we quickly found the suitable products and bought them partly in shops, partly in the internet. In the Picture above you can see the result.

The party service was recommended to us and they really prepared very delicious food. About four weeks before the party, we arranged the details. The delivery and collection including tableware and cutlery also worked out fine. There can be nothing worse than food which does not taste or is not available in right quantitiy at the right time.

The DJ was also recommended to us and did his job really well. He prepared wish lists for every table so that every guest could ask for her or his favourite songs. He then fulfilled almost every song wish. On top, he organized some highlights like singing an old song all together (since we turned 50) and all people had come on the dance floor. Later on, he gave out towels which we used to act as helicopter for the appropriate song.

Since we wanted the party guests to dance we did not organize a lot of programme points for the evening. After a champagne reception, a short speech and dinner, we had booked a dancing teacher who performed a dancing game with us. At the beginning, a few people looked sceptical but in the course of the dance all had a lot of fun and many just stayed on the dance floor afterwards to continue dancing.

One of our dauthers and a friend of hers took many pictures and also all guests were photographed when they arrived. So we got pictures with hair and make-up still in perfect condition…

We partied and danced for many hours and it was a really awesome party!

Follow:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *